justkidding
  Startseite
  Archiv
  Das Ich
  Ein Geschichtlein
  Zwei Welten
  Die genialsten Kommentare
  Bands
  Musik Videos
  Links
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/justkidding

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Weltuntergang...

kommt glaub ich immer näher.
Irgendwann wirds an riesigen Knaller machen und aus wirds sein. Vorbei. Finito. Das Ende der Menschheit ist dann da.
Die Menschheit richtet sich selbst zugrunde.
Korea testet schon die seit langer Zeit mit Nuklearwaffen. Der Iran rüstet ebenfalls nuklear auf.
Was hat das alles für einen Sinn?
Es bringt nix, es bringt einfach überhaupt nix.
Aba sollen die doch machen was wollen, werden scho sehen was davon haben. Denn selbst dem Tod können die auch nicht entrinnen, und wenns "Bumm" macht, sind die auch weg.

Aber was solls, eigentlich bringt sichs eh ned drüber gedanken zu machen, weil ma sowieso nix dran ändern kann. Also is ma des eigentlich auch weitgehend wurscht.

Das einzig eben traurige an der Sache is, warum menschen immer andere menschen unterdrücken, töten, quälen oder ähnliches müssen. Warum Menschen immer unterschiede zwischen Menschen machen, wir sind alle gleich. Keiner is besser und keiner is schlechter, wir sind alle gleich.

Ich fühl mich zurzeit irgendwie total seltsam, ich weiß zurzeit absolut ned was ich denken und fühlen soll. In mir herrscht zurzeit absolutes Chaos - was aber nicht heißen muss, dass das auch schlecht is.
Das einzige auf das ich mich zurzeit freu is, dass der morgige Tag schnell vergeht und endlich samstag da is.
18.1.07 23:22


Werbung


Das wär schon geil...

wenn ma wirklich a band gründen würden.
ich mein, ja *hehe* irgendwie is das viel mehr vision als realtiät, aber wer sagt denn, dass es a vision bleiben muss?

zu dem kommt noch dazu, dass es an band-personal bzw. an instrument-beherrschung ein klein wenig fehlt *lol*

naja, aba von mir würd da schon ein traum in erfüllung gehen - auf jeden fall. und für den dom sicha auch.

boah, ich wär so gern da sänger. also, irgendwie fasziniert mich das singen am meisten. ein instrument spielen wär ja auch saumäßig geil, aba dann in einer band als sänger aufzutreten... *träum und schwärm*

naja, naja, mal schauen was die zeit bringen wird, aba eifrig am planen simma eh schon
8.1.07 18:50


Erlebnisse/Eindrücke zum Jahreswechsel

~ silvesterpfad
~ anfangs fade feier, wurde aba nach mitternacht super!
~ raketenblindgänger *lol*
~ kartenpoker
~ big john, das war mal ne geile zigarre! *lecker*
~ endloslange nächte "ui, draußen wirds ja scho wieder hell!"
~ der verlierer muss schlafen gehen xD
~ Ich bin der mächtigste Burgherr *Muahahaha*
~ Paparazzi *lol*
~ nudelsalat, gulaschsuppe und bohnensuppe *sabber*
~ singstar Ô.o
~ dinner for one nicht gesehen
3.1.07 18:06


beschissen
30.12.06 23:16


Heartache

Jaja ich weiß, lang is her seitdem ich den letzten eintrag gemacht hab… Nein, nein, ich hab myblog die ganze zeit über nicht vergessen…

mir gehts so beschissen… mein schädel tut weh, mein herz tut weh… manchmal wünsch ich mir einfach nur den tot herbei, einfach sterben, dann wär alles einfacher, und der schmerz wär fort… einfach sterben…
mein gott, was soll ich denn machen, hm?? wenn man das auf dieser verdammten welt gefunden hat, dass man so lange gesucht hat. von dem ich mir nie erträumt hätte es zu finden – ich habs gefunden. und es tut jetzt weh. es kann keiner von uns beiden etwas dafür. ich nicht. sie nicht. ich liebe sie. und doch, dürfen wir uns nicht lieben, nicht zusammensein, uns nicht küssen… ich dürfte schon, aber sie nicht. sie hat die richtige entscheidung getroffen, doch das hat sie. auch wenns mir weh tut. und ihr auch.

ich hab jetzt etwas, dass mir einen sinn gibt. einen sinn in diesem leben. es tut weh. ich will weg, einfach weg, weg von dieser welt. aber es geht nicht. verdammt nochmal ich liebe sie. ich hab vorher nie gewusst was liebe ist. liebe zu geben, liebe zu bekommen. es war mir fremd. aba jetzt, jetzt weiß ichs, ich weiß wie schön es ist, ich weiß wie tief es schmerzt. keiner von uns beiden ist schuld, KEINER. wir haben das richtige getan.
nur andere umstände, umstände die viel zu gravierend sind, lassen es nicht zu, sie lassen es einfach nicht zu…

wenn man jemanden das mitteilen will, was man grad empfindet, so wie jetzt gerade, hasse ich es, wenn ich dazu keine wörter finde. ich will es sagen, schreien, aba, das ganze is nur in meinem kopf drinnen, sinnvolle sätze würden meinen mund nie verlassen. deswegen schreib ich jetzt hier. das schreiben hier hilft. ich werd das los, was in mir ist. was ich grad fühl und denk. natürlich nicht alles, manches behalt ich für mich. aba soviel, das ich brauch dass es mir ein bisschen besser geht, lass ich hier in textform aus.

die zeit, jede stunde, jede minute, jede sekunde, ist sinnlos wenn ich sie nicht mit ihr verbringen kann. jetzt in den ferien isses extrem schlimm. ich seh sie nicht, ich hör sie nicht. so hab ich sie wenigstens in der schule gesehen, mit ihr gesprochen. aba jetzt? ich bin glücklich wenn ich wenigstens mit ihr telefonier, wenn sie abhebt…

ich liebe sie.
da kann passieren was will, es wird sich nichts dran ändern.

ich denk den ganzen tag an sie, den ganzen langen tag.
ich versuch alles, um wenigstens den kürzesten anruf mit ihr zu bekommen oder wenigstens den kürzesten augenblick sie zu sehen. dann haben diese paar sekunden oder minuten sinn, und würden nicht so sinnlos verstreichen wie die anderen …

C. ICH LIEBE DICH!


"the heart is something you can't control
we either choose to follow or be left on our own
so we're leaving here on a less-travelled road
as desperate cries grow louder,
I know we're getting close, getting close"

~Rise Against - Voices Off Camera~


26.12.06 23:49


es könnt um so viel schöner und leichter sein, aba nein...

15.9.06 18:20


mir is des eigentlich scho alles wurscht - und ihr denk i mal auch

es is gut so wie is es is - und da kann dazwischenkommen wer oder was will

es wird nichts dran ändern - NICHTS

11.9.06 18:32


es soll einfach nicht sein
egal was ma macht, immer, IMMER verplappert sich wer und man wird erwischt.
irgendwann kommts raus
wenn sie heut was sagt dann isses sowieso raus
ich hasse sie
und sie hasst mich
sie is einfach ein kleines, neidisches gfrast, der die welt zwieder is und ihren hass auf alles und jeden auslassen muss - insbesondere auf mich
sie fühlt alles andere als schwesterlieibe

ihre mutter is ebenfalls krank, die einstellung von dieser welt - lächerlich
die wissen ja gar ned, wie sie ihre kinder unterdrücken und ihnen im höchsten maße die freiheit nehmen
ich hab sie deshalb so ganz ganz ganz doll gern, weil sie anders is, sie is ned wie jede andere, sie setzt sich durch gegen diese verdammten "regeln", sie scheißt einfach drauf, ich versteh mich mit ihr super, ich könnt stundenlang mit ihr reden, ich genieß auch die stillen momente, es passt alles - BIS AUF DIESE KRANKE FAMILIE
6.9.06 17:16


ach, ich glaub ich bin verliebt
23.8.06 22:00


22.8.06 22:45


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung